Telefon

Gebührenfreie Hotline 0800 27 888 88

Rückgaberecht

Verlängertes Rückgaberecht bis 30.09.2020**

Tagesaktuelle Angebote

Tagesaktuelle Angebote

Goldschmuck

Goldschmuck

Goldschmuck

Goldschmuck

Ihre Suche: ""
Sortieren nach:
48 von 448 Produkten geladen

Edler Goldschmuck für Damen bei HSE24!

Goldschmuck wurde schon von den Azteken, Mayas und Alten Ägyptern getragen und gilt bis heute als Symbol für Wohlstand und Status. Viele Tausende Jahre lang war er vor allem den Reichen und Herrschenden vorbehalten und diente dazu, ihre Privilegien und Sonderstellungen für alle sichtbar zu machen. Im Gegensatz zu Diamantschmuck oder Perlenschmuck, der eher Frauen vorbehalten ist, wird Goldschmuck von Herren und Damen gleichermaßen getragen. Grund: Gold steht wie kaum ein anderes Edelmetall für Exklusivität, Eleganz und Zeitlosigkeit. Es zeichnet sich durch einen wunderschönen Glanz aus und spiegelt das Licht auf unnachahmliche Weise.

Bei HSE24 finden Sie eine große Auswahl an hochwertigem Goldschmuck für Damen von namhaften Herstellern und Marken. Vom breiten Goldring über zarte Ohrringe und feine Goldketten bis hin zu extravaganten Goldanhängern und Armbändern bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Schmuckstücken zu einem Top-Preis, mit denen Sie Stil und Geschmack beweisen.

Von Weiß bis Rosé – diese Arten von Goldschmuck gibt es

Mit dem Begriff Goldschmuck assoziieren die meisten Schmuck aus Gelbgold, allerdings erfreuen sich Weißgold und Roségold ebenfalls großer Beliebtheit. Doch warum gibt es diese Varianten und worin unterscheiden sie sich? Reines Gold ist für die Verarbeitung und Herstellung haltbarer Schmuckstücke zu weich. Aus diesem Grund werden verschiedene Metalle hinzugefügt, die den Goldschmuck beständiger machen und ihm darüber hinaus eine spezielle Farbe verleihen. Während Gelbgold in der Regel zu gleichen Teilen Silber und Kupfer enthält, fällt der Kupferanteil bei Rotgold höher aus und zeichnet für dessen rötliche Farbe verantwortlich. Roségold beinhaltet weniger Kupfer und erscheint daher in einer dezenten Roséfarbe. Weißgold wird Nickel, Silber, Platin oder Palladium hinzugesetzt, wodurch es etwas heller erscheint, aber immer noch einen gelblichen Schimmer aufweist. Durch Rhodinierung, also das Überziehen mit einer dünnen Schicht Rhodium, erhält es schließlich seinen charakteristischen Silberton. Verlobungsringe oder Eheringe aus Weißgold, die permanent getragen werden, können mit der Zeit wieder gelblich schimmern. Das liegt darin begründet, dass die Rhodiumschicht bei Beanspruchung schwindet. Es ist aber problemlos möglich, einen Verlobungs- oder Ehering noch einmal neu rhodinieren zu lassen.

Einzigartiger Goldschmuck für jeden Anlass

Schmuck und Uhren aus Gold strahlen Luxus und Chic aus. Sie ermöglichen es, ein Outfit auf dezente Weise abzurunden oder auffällige Akzente zu setzen. Ob zierliche Ringe oder opulente Ketten – das Angebot an Goldschmuck ist groß und hält für jeden Geschmack etwas Passendes bereit.

  • Anhänger & Broschen: Gold-Anhänger sind die perfekte Ergänzung zu feingliedrigen Ketten aus Gold und werten sie im Handumdrehen auf. Demgegenüber sind Gold-Broschen eine tolle Alternative zu Ketten und Anhängern per se. Sie eignen sehr gut zum Aufpeppen eines schlichten Looks und sehen beispielsweise hervorragend zu einem dunklen Rollkragenpullover oder einer Strickjacke aus.

  • Armbänder: Ein filigranes Armband aus Gold rundet jedes Outfit auf subtile Weise ab. Etwas modischer und extravaganter wirken Armreifen aus Gold. Sie sind nicht derart anschmiegsam wie Armbänder und fallen deshalb eher ins Auge. Ein breiter Armreif aus Gold ist ein echter Hingucker und die ideale Wahl, um einen Akzent zu setzen.

  • Halsketten & Colliers: Ketten setzen das Dekolletee in Szene und lassen sich auf vielfältige Weise mit Anhängern kombinieren. Opulente Colliers, die mit Diamanten, Rubinen, Smaragden oder anderen Edelsteinen besetzt sind, sind die perfekten Begleiter für einen glamourösen Auftritt. Tipp: Mit einem Goldschmuck-Set bestehend aus einer Kette und einem dazu passenden Armband liegen Sie richtig, wenn Sie einen einheitlichen Look präferieren.

  • Ohrringe: Ohrringe aus Gold gibt es in zahlreichen Ausführungen. Während kleine, dezente Ohrstecker aus Gold problemlos in Beruf und Alltag getragen werden können, sind ausladende Ohrhänger mit Brillanten die richtige Wahl für besondere Anlässe. Dauerbrenner sind Creolen aus Gold. Sie sind in vielen verschiedenen Durchmessern erhältlich und stehen jeder Frau.

  • Ringe: Ringe aus Gold lenken den Blick auf die Hände und sind je nach Modell für verschiedene Anlässe geeignet. Schlichte Goldringe ohne Verzierungen sind zeitlos und geradezu prädestiniert als Trauringe. Breite Ringe mit großen Perlen oder Diamanten können einen auffälligen Ohrring oder eine extravagante Kette durchaus ersetzen.

Bei HSE24 können Sie hochwertigen Goldschmuck kaufen und sich bequem nach Hause liefern lassen. Wir bieten Ihnen nicht nur eine Vielzahl an Schmuckstücken, sondern auch praktisches Schmuckzubehör wie Reiseetuis oder Ersatzschließen für Halsketten. Für jeden Bedarf halten wir etwas Passendes bereit.

Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Thema Goldschmuck

Was ist Echt-Gold?

Echter Goldschmuck unterscheidet sich von Modeschmuck darin, dass er nicht nur mit einem goldfarbenen Metall legiert ist, sondern zum überwiegenden Teil aus echtem Gold besteht. Um das kenntlich zu machen, versehen GoldschmiedeEchtschmuck mit einem sogenannten Echtschmuckstempel (bei Gold-Echtschmuck: 333/585/750). Fehlt ein solcher Stempel, besteht guter Grund, die Echtheit des Goldschmucks in Frage zu stellen. Übrigens: Echter Silberschmuck ist ebenfalls mit einem Stempel ausgewiesen.

Was bedeutet 750er Gold?

Goldschmuck wird aus unterschiedlichen Anteilen aus reinem Gold (sogenanntem Feingold) hergestellt. In diesem Zusammenhang spielt die Angabe des sogenannten Feingehalts eine Rolle. Der Feingehalt bezeichnet den Masseanteil reinen Goldes, der in einem Schmuckstück verarbeitet ist, und wird mitunter in Karat angegeben. Gängige Qualitäten von Goldschmuck sind:

  • Goldschmuck 750: 750er Goldschmuck besteht zu 75% aus Feingold. Dieser Wert entspricht 18 Karat. Die Handelsbezeichnung lautet „Gold 750“.

  • Goldschmuck 585: 585er Goldschmuck enthält 58,5% Feingold, was 14 Karat entspricht. Die Handelsbezeichnung lautet „Gold 585“.

  • Goldschmuck 333: 333er Goldschmuck enthält 33,33% Feingold (8 Karat) und trägt die Handelsbezeichnung „Gold 333“.

Wie kann man Gold reinigen?

Wenn Sie Ihren Goldschmuck reinigen möchten, steht Ihnen eine Vielzahl von Hausmittelchen dafür zur Verfügung. Dazu zählen beispielsweise Spülmittel, Zahnpasta, Backpulver und Natron. Grundsätzlich sollten Sie bei der Anwendung von Hausmitteln jedoch Vorsicht walten lassen, denn Schleifpartikel in Zahnpasta beispielsweise können das Schmuckstück zerkratzen. Handelt es sich um Goldschmuck mit Edelsteinen, sollten Sie von der Verwendung aggressiver Reinigungsmittel absehen. Bei Kontakt mit Backpulver oder Natron können Edelsteine schnell blind werden. Besser ist es, das Schmuckstück zu einem Juwelier oder Schmuckgeschäft zu bringen, um eine sachgerechte Reinigung und Pflege sicherzustellen.

Wie bekomme ich Gold wieder zum Glänzen?

Angelaufenen Goldschmuck können Sie mithilfe eines Goldputztuchs schnell wieder auf Hochglanz polieren.

Wie kann man Gold testen?

Wer seinen Goldschmuck verkaufen möchte, sollte vorab überprüfen, ob es sich um Echtschmuck handelt. Es gibt vielerlei Tests, um Goldschmuck auf seine Echtheit hin zu überprüfen – angefangen vom „Beiß-Test“ bis hin zur Magnet-Technik. Diese Methoden müssen jedoch nicht zwangsläufig aussagekräftig sein. Sinnvoll ist es, Goldschmuck auf einen Echtschmuckstempel hin zu untersuchen. Haben Sie beispielsweise eine Kette vor sich, an deren Verschluss die Einprägung „585“ vorzufinden ist, handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine echte Goldkette 585. Grundsätzlich empfiehlt es sich jedoch, eine fachkundige Meinung einzuholen.